Dienstag, 17. März 2015

Eichhörnchen-Socken

Ich bin ja nicht so die große Sockenstrickerin, aber nach dem letzten Großprojekt war mir doch mal wieder nach etwas Kleinerem auf den Nadeln. Also erstmal die Socken für den Freund fertig gestrickt, die schon ewig versprochen waren. Und dann.. ja dann stolperte ich im Internet (ich glaub es war auf Jademonds Instagram Feed) über diese herzallerliebsten Eichhörnchen-Socken. Da war klar - muss ich haben!


Ich habe dann etwas hin- und her überlegt - im Original werden die Socken Toe Up, also von der Zehe nach oben gestrickt und haben eine Bumerangferse - hab ich noch nie ausprobiert, die Internetmeinungen gehen auseinander. Kritik: Meistens ist man über dem Spann nicht gleich weit/breit wie am Knöchel oder über den Fuß. Ich auch nicht, sicherheitshalber stricke ich die Socken also klassisch von oben nach unten und mit Käppchenferse. Auch wenn ich mir hier noch nicht sicher bin, ob das so das Gelbe vom Ei ist. Ich muss da unbedingt noch etwas herumexperimentieren - Socken stricken scheint ja eine Wissenschaft für sich zu sein. Habt ihr eine Lieblingsferse?


Für mich war mehrfarbiges Stricken erstmal Wissenschaft genug, man darf die anderen Farben nicht zu straff mitführen, sonst wird die Geschichte zu wenig elastisch - in einen der Socken komm ich grad so noch rein.
Leider ist mir auch beim zweiten Socken erst wieder eingefallen, wie man diese Treppchen beim Farbwechsel der Reihen vermeidet - aber was solls. Guckt eh keiner so genau ;).

Beim Garn habe ich mich an klassische Regia Sockenwolle 4fädig von Schachenmayr gehalten. Da gab es im Laden farblich die größte Auswahl: Ich wählte Creme, ein wunderschönes Orangebraun und Anthrazit. So schön zusammen! Das Stricken hat richtig Spaß gemacht und ich bin ganz verliebt in die Socken.. Streifen und Eichhörnchen - was will man mehr?




Von der Passform her sind die Socken noch nicht ganz perfekt, sie sind mir eigentlich einen Ticken zu weit - ich konnte wegen dem Muster aber nicht groß was enger machen. Ich zieh die Stricksocken allerdings sowieso meistens als wärmende Schicht über normale Socken drüber, da passt das dann schon. Liebe!

.die Fakten
Strickmuster: Klassische Socken nach Tabelle, Muster "Ekornsokkene" (ravelry)
Nadeln: 2,5 mm Nadelspiel
Wolle: Schachenmayr Regia 4fädig,  ca 1/2 Knäuel anthrazit und etwas weniger orange/creme (aber ich leb ja auch auf kleinem Fuß)

.. und was strick ich jetzt?

Kommentare:

  1. Awwwww, die sind herzallerliebst! Ich trage Wollsocken auch über normalen :-)
    Lieblingsfarbe? Definitiv Käppchenferse. Bei der Bumerangferse habe ich bei den w&t immer Gnubbel und Löcher, das gefällt mir gar nicht. Schau mal bei ravelry meine bisher gestrickten Socken an, da sind ein paar dabei.
    Am liebsten ist mir immer noch die verstärkte Käppchenferse mit den Hebemaschen. Die sieht so toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  2. Huiii wie sind wirklich wunderschön geworden! Würd ich auch nehmen. Die Farben sind klasse, da hast du recht!
    Und zur Ferse... witzigerweise hab ich bisher ausschließlich die Bumerangferse gestrickt und finde sie bequem und sehr angenehm. Da ich aber noch nichts anderes gestrickt habe kann ich nur sagen das die käppchenferse bei mir etwas anders sitzt (socken von einer Bekannten gestrickt) und ich deshalb die Bumerang-Ferse lieber habe.

    Zum nächsten Strickprojekt: Wie wärs mit einem leichten Sommerschal? Oder ein leichtes Sommeroberteil? ;)

    AntwortenLöschen
  3. Suuper süß die Socken ��
    Ich hätte so gerne die Anleitung. Bei raverly finde ich zwar die Seite mit den Socken,aber keine Anleitung zum downloaden. Kann mir jemand helfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mal nachgeguckt und stimmt , das scheint weg zu sein, wohl weil die Autorin mit der Qualität des freien Strickmusters nicht mehr einverstanden war (wenn mir google das Norwegisch richtig übersetzt).. das ist natürlich schade - aber vielleicht findest du wo anders eine Anleitung für Eichhörnchen? Sonst schick mir doch mal ne Mail, vielleicht find ich noch das Zählmuster für die Eichhörnchen, die Socken selbst habe ich nach einer ganz "klassischen" Sockenanleitung gestrickt, wie man sie zu Hauf findet. Liebe Grüße, Kathi

      Löschen
  4. Hallo Kathi,
    lieb dass du dich meldest.
    Ich suche schon seit Wochen nach dem Zählmuster für die Eichhörnchen. Es wäre total klasse wenn es mir bei Gelegenheit schicken könntest.
    Socken stricken ansich ist für mich kein Problem.
    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uta,
      dann gibt mir doch bitte mal deine Emailadresse.. dann schick ich dir gern ein Foto des Zählmusters. Du kannst mir auch gerne eine Email schicken: kochfrosch@gmail.com
      Liebe Grüße,
      Kathi

      Löschen